Das „Kiezgebiet“: unsere Vision für eine moderne Verkehrsentwicklung im Pankower Norden

Karte des Künftigen Kiezgebietes

In einigen Stadtteilen Berlins werden mittlerweile sog. „Kiezblocks“ eingerichtet mit dem Ziel, Durchgangsverkehr in Wohngebieten zu vermeiden, die Lebensqualität und Verkehrssicherheit zu erhöhen und dem Umweltverbund aus Fuß-/Radverkehr und ÖPNV mehr Platz im öffentlichen Raum einzuräu-men. Typisch für einen „Kiezblock“ ist, dass durch ihn keine vorfahrtberechtigten Straßen des übergeordneten Netzes verlaufen, sondern, Durchgangsverkehr um den Kiezblock herum geleitet wird.

Hier finden Sie eine Vollansicht der Karte.

Vollständige Beschreibung des "Kiezgebietes" (PDF).

Die Einrichtung von einzelnen „Kiezblocks“ in unseren Wohngebieten im Norden von Pankow würde die spezifischen Probleme und Anforderungen nicht ausreichend lösen. Daher wird für das folgende Konzept dieser Verkehrsraum am Stadtrand bzw. an der Bezirksgrenze zusammenhängend betrachtet und weiter gefasst.

Wir definieren daher ein „Kiezgebiet“ als zusammenhängenden Verkehrsraum aus Wohngebieten unter-schiedlicher Prägung in Stadtrandlage, der im Gegensatz zu einem „Kiezblock“ auch die übergeordneten Straßen in das Verkehrs- und Mobilitätskonzept mit einbezieht. Das „Kiezgebiet“: unsere Vision für eine moderne Verkehrsentwicklung im Pankower Norden weiterlesen